Willkommen

Ich tauche seit 20 Jahren tief in meine Seele – auf vielfältigste Weise. Durch Meditation und spirituelle Erfahrungen, durch tiefenpsychologische Arbeit am Inneren und schamanischen Reisen in die nichtalltägliche Wirklichkeit. Diese innere Arbeit findet natürlich einen Widerhall in meiner Kunst.

So male ich diese Innenräume, ganz spontan. Zu Anfang gibt es eine Resonanz, eine wage Idee in mir als Auslöser. Oft weiß ich zu dem Zeitpunkt gar nicht, wohin die Reise mit dem Bild geht.
Für mich sind meine Bilder dieser Ausdruck des Inneren, der Seele, eine Kommunikation, die in Farben, Linien und Bewegungen auf dem Malgrund (zum Gegenüber) spricht.

Mich interessiert, was meine Bilder bewirken. Welche Resonanz entsteht wiederum beim Betrachter, der Betrachterin. Entsteht Berührung. Entsteht Auseinandersetzung oder ein Erinnern.

Oft steht der Mensch im Mittelpunkt der Gestaltungen, der Mensch in Beziehung zu sich zur Umwelt, seinem Umfeld, zum Himmel.

In meiner kunsttherapeutischen Ausbildung habe ich gelernt, die bildnerische Sprache bei mir selbst und von anderen in einer Annäherung zu verstehen.